Revanche
Kaufbeurer Basketballer gewinnen gegen Tabellenzweiten TSV Diedorf

Ein kleiner Coup ist der DJK Kaufbeuren im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga gelungen. Die Kaufbeurer bezwangen den Tabellenzweiten TSV Diedorf zuhause in der Schelmenhofhalle in einer insgesamt punktearmen Partie deutlich mit 61:52 (33:27).

Von einer Überraschung wollte DJK-Trainer Isidoro Peronace dennoch nicht sprechen. 'Diedorf hat uns eigentlich schon immer gelegen. Im Hinspiel haben wir nicht unser wahres Gesicht gezeigt. Das war ein Ausrutscher. Diesmal waren wir wesentlich besser vorbereitet', sagte der 40-Jährige nach dem vierten Saisonsieg seiner Mannschaft.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen