Eishockey-Pressemitteilung
Großes Testspielwochenende beim ESV Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren hat am Wochenende gleich zwei Testspiele in der eigenen Arena.
  • Der ESV Kaufbeuren hat am Wochenende gleich zwei Testspiele in der eigenen Arena.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Zwei Testheimspiele stehen an diesem Wochenende für die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann auf dem Programm. Am Freitagabend treffen die Joker dabei auf den HC Innsbruck aus der multinationalen Erste Bank Eishockey Liga. Spielbeginn in der erdgas schwaben arena ist dabei um 19:30 Uhr.

Das Team von Cheftrainer Rob Pallin belegte in der letzten Spielzeit den fünften Tabellenplatz und musste sich im Viertelfinale der Playoffs schlussendlich in fünf Spielen gegen die Vienna Capitals geschlagen geben. Im Zuge der aktuellen Saisonvorbereitung testeten die Innsbrucker schon zwei Mal in der heimischen TIWAG ARENA. Gegen den HC Vityaz aus der russischen KHL unterlagen die Haie nur denkbar knapp mit 3:4. Gegen DEL2 Meister Bietigheim setzte sich der EBEL Club doch recht deutlich mit 6:2 Toren durch.

Der HC Pustertal belegte wie der HC Innsbruck in der vergangenen Saison den fünften Tabellenplatz in ihrer Liga. Für die Wölfe war aber nach tollen Playoffspielen erst im Halbfinale gegen Asiago Hockey 1935 Endstation. In einem ersten Testspiel auf die neue Spielzeit musste sich der Club aus Bruneck den Bietigheim Steelers im eigenen Stadion mit 0:5 geschlagen geben. Erstes Bully am Sonntag in der egsa ist um 18:30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019