Eishockey
ESVK-Neuzugang Marc-Michael Henne nimmt die Back-Up-Position im Tor der Kaufbeurer ein

Marc-Michael Henne kehrt nach seiner Saison beim EC Peiting zum ESV Kaufbeuren zurück. Der 25-Jährige ist als Ersatz von Stammtorwart Stefan Vajs eingeplant.
  • Marc-Michael Henne kehrt nach seiner Saison beim EC Peiting zum ESV Kaufbeuren zurück. Der 25-Jährige ist als Ersatz von Stammtorwart Stefan Vajs eingeplant.
  • Foto: Manuel Weis
  • hochgeladen von Julia Böcken

Mit Vollgas in die neue Saison gehen will Marci Henne. Marc-Michael, wie der 25-Jährige mit vollständigem Vornamen heißt, ist nach einem Jahr in Diensten des EC Peiting wieder zum ESV Kaufbeuren zurückgekehrt. Schon zwischen Sommer 2015 und 2017 war er bei den Jokern als Ersatzmann für Goalie Stefan Vajs im Einsatz. „Im ersten Jahr hatte ich 15 Einsätze, im zweiten dann ein bisschen weniger, dafür aber 13 Spiele für Kooperationspartner Sonthofen“, erinnert er sich.

Auf 14 Spiele kam Henne in der zurückliegenden Saison – nur 14 Spiele, muss man fast sagen. „Das war ärgerlich, ich war richtig gut in Form“, berichtet er über den Start in die Spielzeit 2017/18.

Mehr über den ESV-Neuzugang erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 21.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019