Ju-Jutsu
Erster WM-Teilnehmer für U-15 Wettkampf in Athen des TV Neugablonz

Die Erfolgsliste des TV Neugablonz liest sich lang. Doch einen Weltmeisterschaftsteilnehmer hatte der Verein in seiner 61-jährigen Geschichte noch nicht in seinen Reihen. Das wird sich am Sonntag ändern.

Denn dann nimmt Severin Lindner in der Athener Ano-Liosia-Sporthalle an der U-15-Weltmeisterschaft im Ju-Jutsu teil, einer Kampfsportart, bei der sich Karate-, Judo- und Aikidoelemente vermischen.

Zwölf Deutsche nominiert

Der 14-Jährige ist einer von zwölf deutschen Athleten, die von Bundestrainer Jörn Meiners nominiert wurden. Ausschlaggebend waren seine Erfolge: Severin ist in seiner Alters- und Gewichtsklasse deutscher Meister in der Bodenkampfsportart Brazilian Jiu-Jitsu, erreichte Rang drei bei der internationalen deutschen Ju-Jutsu Meisterschaft (jeweils 2012) und sicherte sich dieses Jahr den süddeutschen Meistertitel im Ju-Jutsu.

Mehr zu der WM-Teilnahme des TV Neugablonz finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.09.2013 (Seite 32).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen