Bezirksliga Süd: BCA Oberhausen – SVO Germaringen 3:3

Nach einem offenen Schlagabtausch holte sich der SVO Germaringen beim Tabellenzweiten BCA Oberhausen ein leistungsgerechtes 3:3 (0:2)-Unentschieden. Zunächst hatte jedoch die Heimelf ihr Torvisier besser eingestellt und ging in der 22. Minute durch Nikola Ciric in Führung. Gar nicht gut sah es aus, als Oberhausen in der 34. Minute durch Dominik Wawra auf 2:0 erhöhte.

Der SVO kam jedoch vollerTatendrang aus der Halbzeit und durch Fabian Freudling zum 1:2 (48.). Dieser traf in der 64. Minute auch zum 2:2. Mit seinem ersten Bezirksligator gelang Tobias Kees das 3:2 für den SVO (66.). Oberhausen schaffte noch das 3:3 durch Nikola Ciric (73.).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen