Special Blaulicht SPECIAL

Kriminalität
Zwölf exhibitionistische Handlungen im Stadtgebiet Bad Wörishofen: Täter ermittelt

Seit Mai 2017 beschäftigt die Polizei Bad Wörishofen eine Serie von derzeit zwölf exhibitionistischen Handlungen, die sich alle im Stadtgebiet Bad Wörishofen ereignet haben.

Zuletzt trat ein Unbekannter am Nachmittag des 10. Januar in einem Waldstück zwischen der Eichwaldstraße und Hahnenfeldstraße auf. Er stellte sich vor eine Spaziergängerin und manipulierte an seinem Glied. Anschließend fuhr der Unbekannte in einem silberfarbenen Auto davon.

Nachdem sie diese Meldung gelesen hatte, meldete sich eine zweite Geschädigte bei der Polizei. Der Mann hatte sie gleich zweimal belästigt: Auch am 10. Januar und im Oktober 2017. Sie konnte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs merken und teilte dies der Polizei mit.

Täter ermittelt

Laut Polizei ist das Auto auf einen 57-jährigen Deutschen aus dem Raum Landsberg zugelassen. Der Mann steht im Verdacht, im Zeitraum Mai 2017 bis Januar 2018 mehrere exhibitionistische Handlungen im Stadtgebiet Bad Wörishofen begangen zu haben. Er belästigte Frauen im Alter von 61 bis 88 Jahren. Gegenüber den Ermittlern machte er bisher keine Angaben zur Sache.

Der Bad Wörishofener Polizeichef, Thomas Maier, sieht in der Anzeige und dem Hinweis der Frau den Schlüssel zur Aufklärung dieser Straftatenserie: 'Nicht nur in diesem Deliktsbereich ist die Polizei auf die Hilfe und Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Dank dieser Mitteilung sind wir den entscheidenden Schritt weiter gekommen und konnten einen dringend Tatverdächtigen ermitteln'.

Die Polizei Bad Wörishofen sucht in diesem Zusammenhang weiterhin nach Zeugen und Geschädigten und nimmt entsprechende Hinweise unter der Rufnummer 08247/96800 entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen