Special Blaulicht SPECIAL

Aufprall
Zwei Verletzte bei Unfall nahe Pforzen: BWM-Fahrerin übersieht Stauende

15Bilder

Zu einem Unfall mit mehren Beteiligten und Verletzen kam es am Samstagnachmittag auf der Staatsstraße 2015 zwischen Pforzen und Schlingen, Höhe Kreisgrenze.

Eine aus Richtung Pforzen kommende BMW-Fahrerin übersah aus bis lang ungeklärter Ursache die Verkehrsteilnehmer, die vor der Baustelle auf Höhe der Kreisgrenze Ostallgäu/Unterallgäu, aufgrund der dortigen Ampelregelung warten mussten.

Trotz einer Vollbremsung prallte die 25-Jährige in das Heck eines dort wartenden Skoda-Fahrers. Durch den Aufprall auf den Skoda, wurde dieser nach vorne katapultiert und schob den vor ihm wartenden Motorradfahrer unter das Heck eines SUV. Der Motorradfahrer wurde umgehend durch Ersthelfer versorgt.

Der Motorradfahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf circa 10.500 Euro. Zu größeren Verkehrsbehinderung kam es trotz Unfall nicht, da die Beamten vor Ort die Baustellenampel zur Verkehrsregelung heranzogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen