Unfall
Zeugenaufruf: Radfahrerin (31) in Kaufbeuren von Auto erfasst – Fahrer flüchtet

Am 9. November 2016, gegen 12 Uhr, kam es in der Johannes-Haag-Straße, auf Höhe der Adolf-Kolping-Straße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem unbekannten Auto.

Die Fahrradfahrerin überquerte an einer im Nachhinein nicht genau feststellbaren Stelle die Johannes-Haag-Straße und stieß dann mit einem vermutlich von rechts kommenden Auto zusammen. Die Fahrradfahrerin kam dadurch zum Sturz und verletzte sich dabei mittelschwer.

Der Autofahrer setzte jedoch ohne Anzuhalten seine Fahrt fort und kümmerte sich nicht um die 31-Jährige. Da von der Polizei vor Ort keine Zeugen mehr angetroffen werden konnten, werden mögliche Zeugen des Unfalls gebeten, sich bei der Polizei Kaufbeuren, Telefon 08341/ 933-0, oder per Mail unter pp-sws.kaufbeuren.pi@polizei.bayern.de zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen