Ermittlungen
Vermeintlicher Einbrecher war nur der Weihnachtsmann: Nachbarin ruft in Bad Wörishofen die Polizei

Eine aufmerksame Nachbarin hat an Heiligabend die Polizei über einen möglichen Einbrecher in Bad Wörishofen informiert. Sie erzählte den Beamten am Telefon, dass sie einen als Weihnachtsmann verkleideten Mann auf den Balkon der Nachbarn klettern sah.

Ein paar Minuten später kam der verkleidetet Mann wieder nach unten, legte etwas in ein Auto und fuhr weg. Die Polizisten ermittelten und fanden heraus, dass es sich bei dem verkleideten Mann um den Vater von zwei Mädchen handelte. Er brachte ihnen die Geschenke über die Balkontüre.

Dass die beiden Mädels mit strahlenden Augen dabei die Geschenke von ihrem eigenen Vater erhalten hatten, wissen sie nicht. Dies bleibt das Geheimnis des Weihnachtsmannes, der Nachbarin und der Polizisten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020