Biessenhofen
Verkehrsunfallflucht mit mehreren Verletzten - Nachtragsmeldung

Die Polizeiinspektion Marktoberdorf berichtete von einer Verkehrsunfallflucht, welche sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der B 12 zwischen Kaufbeuren und Marktoberdorf ereignet hatte. Der Fahrer eines Pkw Mitsubishi war bereits in Kaufbeuren aufgrund seiner riskanten Fahrweise aufgefallen. Beim Überholen eines Pkw auf der B 12 geriet der Fahrer des Pkw Mitsubishi ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die Leitplanken.

Die überholte Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß ebenfalls in die Leitplanken. Ein nachfolgender Fahrzeugführer geriet beim Versuch, den Unfallfahrzeugen auszuweichen, ebenfalls ins Schleudern und erfasste den am Fahrbahnrand stehenden Beifahrer des überholten Pkw. Dieser wurde schwer verletzt.

Ebenso die Fahrerin des überholten Pkw. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle zu Fuß. Zur Fahndung wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Unfallflüchtige am Sonntag Abend in Kempten ermittelt werden.

Der 24-Jährige legte ein umfassendes Geständnis ab. Demnach verbrachte er mit Freunden die Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Diskothek in Kaufbeuren. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung, gestattete ihm ein Freund, in dessen Pkw zu schlafen.

Dazu gab er dem Betrunkenen die Autoschlüssel. Dieser setzte sich später ans Steuer und verursachte auf der B 12 den schweren Verkehrsunfall. Nach dem Unfall versteckte sich der Flüchtige in einer Scheune und ließ sich in der Früh von einem Freund abholen. Der Unfallverursacher blieb bei dem Unfall unverletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020