Unfall
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Jugendlichen in Maierhöfen

Am Freitagnachmittag befuhr ein Jugendlicher Rollerfahrer zusammen mit seinem Sozius die Haupstraße in Maierhöfen. Ein hinterherfahrender Pkw-Fahrer wollte den Rollerfahrer schließlich überholen, zeitgleich wollte der Rollerfahrer jedoch nach links abbiegen, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam.

Der 17 Jahre alte Rollerfahrer und sein ebenso 17 Jahre alter Sozius zogen sich hierdurch schwere Verletzungen zu und mussten ins Krankenhaus Lindenberg eingeliefert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 2000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg schließlich fest, dass an dem Roller ein nicht mehr gültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2011 angebracht war. Darüber hinaus war der Jugendliche Rollerfahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen