Verkehrsunfall
Unfall auf der B16 zwischen Kaufbeuren und Leinau: Alkoholisierter Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Viktor Graf

Am 14.10.2018, um 07:50 Uhr, ereignete sich auf der B16, zwischen Kaufbeuren und Leinau, ein Zusammenstoß zweier Autos. Hierbei geriet der 20-jährige Unfallverursacher mit seinem Auto in den Gegenverkehr.

Sein 53-jähriger Unfallgegner konnte nicht mehr ausweichen und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Sie wurden stark beschädigt. Das Auto des Geschädigten überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. An beiden Fahrzeugen entstand ein gesamter Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Beide Unfallbeteiligte wurden nur leicht verletzt. Die Unfallstelle war übersät mit Fahrzeugteilen, sodass der Verkehr der B16 teilweise durch die Polizei gestoppt werden musste. Zudem stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher stark alkoholisiert war.

Auf seinen Führerschein muss der junge Autofahrer nun länger verzichten. Ihn erwartet unter anderem  eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019