Betrug
Trickdiebstahl in einem Lebensmittelmarkt in Biessenhofen

Opfer eines Trickbetrügers wurde vergangenen Mittwochnachmittag ein Kassierer in einem Lebensmittelmarkt in Biessenhofen. Ein ca. 35-jähriger Kunde wollte 10-Euro-Scheine in 50-Euro-Scheine gewechselt haben. Hierzu legte er dem Kassier ein Bündel 10-Euro-Scheine auf das Warenband. <%IMG id='1362949'%>

Nachdem der Kassier die Geldscheine gezählt hatte, gelang es dem Betrüger unbemerkt einen Teil der Geldscheine wieder an sich zu bringen. Nach Erhalt des Wechselgeldes verließ der Mann den Laden. Bei einer späteren Kassenprüfung wurde ein Fehlbestand von 300 Euro festgestellt.

Der Betrüger wird wie folgt beschrieben: Ca. 35 Jahre alt, schlank, ca. 170 cm groß, südosteuropäisch, schwarze, kurze Haare, bekleidet mit einem hellblauen Polo-Shirt, schwarzer Stoffjacke und dunkler Hose. Vor dem Geschäft wartete ein ca. 35 Jahre alter, schlanker, ca. 180 cm großer Mann. Hinweise erbittet die PI Marktoberdorf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen