Ermittlungen
Tödlicher Arbeitsunfall in Maierhöfen: Frau (48) gerät mit Schal in Maschine

Ein tragischer Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, bei dem eine 48-jährige Frau ums Leben kam.

Die 48-Jährige war im Produktionsraum eines kleineren Gewerbebetriebes mit Arbeiten an einer Maschine beschäftigt. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Stoffschal, den die Frau um den Hals trug, in die Antriebswelle der Maschine geraten.

Die Kripo Lindau hat die Ermittlungen übernommen und zur Klärung des Geschehens einen Sachverständigen der Berufsgenossenschaft hinzugezogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen