Feuerwehreinsatz
Technischer Defekt in Oberbeuren sorgt für Rauchentwicklung

Heute Vormittag wurde der Polizei Kaufbeuren eine unklare Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße im Ortsteil Oberbeuren gemeldet. Drei erwachsene Bewohner und zwei Kleinkinder konnten unverletzt das Gebäude verlassen und wurden in einer benachbarten Gaststätte betreut.

Eine einzelne Wohnung wurde von den Einsatzkräften vorsorglich geöffnet, da unklar war, ob sich noch ein Bewohner in den verrauchten Räumlichkeiten befand. Die Wohnung war allerdings verlassen. Ursache der Rauchentwicklung war offensichtlich ein technischer Defekt an der Heizungsanlage im Keller des Hauses.

Es wurde glücklicherweise niemand verletzt und auch kein Sachschaden festgestellt. Nachdem die Räume durchgelüftet waren, konnten die Bewohner in ihr Heim zurückkehren. Am Einsatz waren die Feuerwehren aus Kaufbeuren und Oberbeuren sowie mehrere Rettungskräfte beteiligt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen