Gewalt
Streit um Geld in Bad Wörishofener Arbeiterunterkunft endet blutig

Am Mittwochabend, den 01.07.2015, kam es in einer Arbeiterunterkunft zu einer Auseinandersetzung. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 43-jähriger Bewohner Schulden, welche an diesem Tag fällig waren. Da er das Geld nicht hatte, wurde er von zwei polizeibekannten Tätern verprügelt.

Er erlitt Verletzungen im Gesicht und musste zur Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert; bei einem der Tatverdächtigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei der Ausführung der Blutentnahme wurde ein Polizeibeamter bespuckt und beleidigt. Die beiden 44 und 46 Jahre alten Tatverdächtigen erwartet nun eine umfangreiche Strafanzeige, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019