Trunkenheitsfahrt
Streife sucht mehrere Stunden nach betrunkenem Autofahrer (33)

Am Samstagnacht, 27.12.14, beschäftigte ein 33-jähriger polnischer Staatsangehöriger aus Augsburg die Polizei über mehrere Stunden. Seine Freunde teilten der Polizei mit, dass er sich betrunken ans Steuer seines Pkws setzte und losfuhr.

Mehrere Streifenfahrzeuge suchten anschließend das Fahrzeug. Zwischenzeitlich verlor er im Stadtgebiet sogar seine vordere Stoßstange, ohne allerdings gefunden zu werden. Erst einige Stunden später konnte dann das Fahrzeug auf einem Waldweg zwischen Ettringen und Hiltenfingen gestellt werden.

Der Fahrer war tatsächlich stark angetrunken, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020