Unfall
Stopp-Schild missachtet: Autofahrer (31) kracht frontal in Wagen bei Röthenbach

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 11.00 Uhr, als ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer die Staatsstraße 2001 aus Dreiheiligen kommend Richtung Auers befuhr.

Hier missachtete er das Stoppschild und fuhr frontal in das Auto eines 49-Jährigen. Beide Pkw blieben nach dem Unfall ineinander verkeilt auf der Einmündung liegen.

Bei dem Unfall wurden der Unfallverursacher sowie die 79-jährige Beifahrerin des Vorfahrtsberechtigten leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019