Unfall
Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall bei Röthenbach

Am Freitagnachmittag kam es in dem kurvigen Bereich der Strecke zwischen Steinegaden und Röthenbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Eine Gruppe von vier Motorradfahrern war auf der Staatsstraße 2001 in Richtung Röthenbach unterwegs. An der scharfen Rechtskurve bei der Abzweigung nach Kimpflen verbremste sich der aus Stuttgart kommende Kradfahrer und geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier stieß er mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw frontal zusammen. Durch den Unfall wurde der Kradfahrer schwerverletzt und musste mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen