Verkehr
Schwerer Unfall bei Bad Wörishofen: Unfallopfer teils lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf schwer verletzten Personen ereignete sich kurz vor 17 Uhr auf der Staatsstraße von Mindelheim Richtung Türkheim nahe der Kläranlage der Stadt Bad Wörishofen.

Ersten Ermittlungen zufolge befuhr eine 22-Jährige mit ihrem Pkw Daimler-Benz, der mit drei weiteren Personen besetzt war, die St. 2518 von Mindelheim kommend in östliche Richtung. Aus bisher unklarer Ursache kam der Pkw nach links auf die Gegenfahrspur.

Dort kam der Frau ein Lkw entgegen, der scharf abbremste. Dieses Verhalten wurde von der Unfallverursacherin erkannt, bei dem nun folgenden Ausweichmanöver verlor die Fahrerin allerdings die Kontrolle über ihren Pkw und prallte in einen Ford, der hinter dem Lkw fuhr.

Im Auto der 22-Jährigen wurden bei dem Anprall zwei Personen eingeklemmt. Der 14 Jahre alter Beifahrer wurde mit schwersten Verletzungen mit einen Rettungshubschrauber ins Klinikum Augsburg geflogen. Die beiden im Fond befindlichen Jugendlichen im Alter von 14 und 16 Jahren wurden mit Rettungswagen in umliegende Kliniken eingeliefert.

Die 22-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die 51 Jahre alte Fahrerin des Ford wurde lebensgefährlich verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen