Zeugenaufruf
Schimpfwörter benutzt und Ohrfeige verteilt: Fahrradfahrer (50) attackiert zwei Jungs (13 und 16) in Kaufbeuren

Ein 50-jähriger Fahrradfahrer beschimpfte am Montagabend zwei Jungs im Alter von 13 und 16 Jahren, als sie mit ihren Fahrrädern an dem Mann vorbeifahren wollten. Die beiden Jungs hielten deswegen auch an.

Laut Polizei versuchte der 50-Jährige den jüngeren der Beiden mit dem nach oben gezogenen Vorderrad zu schlagen. Dem 16-Jährigen gab er eine Ohrfeige.

Die Polizei bittet Personen, die den Vorgang beobachtet haben, sich unter der Rufnummer (08341) 933-10 bei der Kaufbeurer Polizei zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen