Bilanz
Ruhige Silvesternacht in Kaufbeuren und Buchloe

Die Silvesternacht verlief im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren und Buchloe sehr ruhig.

Laut Polizei blieben Schlägereien, Verkehrsunfälle, Alkoholvergiftungen und sonstige schwere Straftaten oder Sicherheitsstörungen gänzlich aus. Die überwiegende Anzahl der Einsätze bezog sich auf Ruhestörungen aufgrund zu lauten Partylärms. Lediglich ein 28 Jahre alter Verkehrsteilnehmer musste in Obergünzburg beanstandet werden, da er verbotener Weise eine Schreckschusswaffe zugriffsbereit in seinem Auto mitführte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen