Zeugenaufruf
Randalierer verwüstet Kaufbeurer Innenstadt

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Um etwa 03:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren durch einen aufmerksamen Anwohner eine randalierende Person gemeldet, welche in der Kaiser-Max-Straße zahlreiche Fahrräder um sich warf. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte in unmittelbarer Nähe zur Tatörtlichkeit eine männliche Person festgestellt werden, welche versuchte, sich vor den Polizeibeamten zu verstecken. Da die Personenbeschreibung eindeutig übereinstimmte, konnte dieser als Täter identifiziert werden. Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde der Betroffene in polizeilichen Gewahrsam genommen.

Während der Sachverhaltsaufnahme konnte festgestellt werden, dass die gesamte Innenstadt durch den männlichen Täter verwüstet worden war. So wurden insbesondere in der Kaiser-Max-Straße sowie im Bereich Schmidgasse zahlreiche Stühle und Fahrräder umgeworfen. Da hierbei weitere Schäden an den Gegenständen nicht ausgeschlossen werden können, werden zum einen die Betroffenen selbst und zum anderen weitere Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich mit der Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer (08341) 933-0 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019