Special Blaulicht SPECIAL

Suchaktion
Randalierender Patient (49) flüchtet aus Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

Am Freitag, gegen 17:20 Uhr, brach ein 49-jähriger Patient aus dem Bezirkskrankenhaus aus, nachdem er in seinem Zimmer randalierte und dort eine Wand beschädigte. Nach einer einstündigen Suchaktion mit mehreren Streifenwägen, konnte der Mann in der Nähe des Bezirkskrankenhauses aufgefunden werden.

Er war mit einem Fahrrad unterwegs, welches er auf seiner Flucht gestohlen hat. Außerdem hatte der 49-Jährige eine kleine Axt bei sich, die er vermutlich ebenfalls entwendet hat.

Nach seiner Ergreifung wurde er wieder in das Bezirkskrankenhaus eingeliefert. Dem Mann drohen nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Sachbeschädigung und Diebstahl.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen