Zeugenaufruf
Radler (46) stürzt wegen unbekanntem Autofahrer in Bad Wörishofen

Am Donnerstag erschien ein 46-Jähriger bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen, um Anzeige wegen Unfallflucht zu erstatten. Der Radfahrer befuhr am Montagmorgen, den 09.01.17, mit seinem Fahrrad die St.-Anna-Straße in Bad Wörishofen in östliche Richtung.

Kurz nach der Verkehrsinsel wurde er von einem Kleinwagen überholt, welcher unmittelbar vor ihm wieder einscherte und anschließend abrupt abbremste, um schließlich in die Gartenstraße einzubiegen.

Der Radfahrer musste eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern und stürzte. Hierbei zog er sich mehrere Prellungen zu.

Der Fahrer des Pkw fuhr weiter, ohne sich um den Radler zu kümmern. Der Pkw hat auffällig orangefarbene Kotflügel und eine schwarze Heckklappe, außerdem ist ein Teil des Kennzeichens bekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Fahrradsturzes werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu wenden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ