Polizei sucht Zeugen
Prügelei unter Betrunkenen in der Kaufbeurer Innenstadt: 65-jähriger Mann verletzt

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Samstagnacht kam es in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 65-jähriger Mann war mit seinem Sohn (34) zu Fuß auf dem Heimweg. Wie die Polizei ermittelt hat, ist der 65-Jährige plötzlich von einem jungen Mann (22) angegriffen worden. Im Gerangel ist der 65-Jährige gestürzt.

Angreifer zunächst geflüchtet. Waren sie zu dritt?

Der Täter flüchtete mit seinen Begleitern in Richtung Altstadt. Eine Polizeistreife konnte den Täter und seinen 19-jährigen Begleiter kurz darauf aufgreifen. Unklar ist laut Polizei, ob die beiden von einer dritten Person begleitet wurden.

Der 65-Jährige und sein Sohn wurden bei dem Vorfall leicht verletzt. Alle Beteiligten waren betrunken. Der 22-Jährige war so stark betrunken, dass er zur Behandlung ins Krankenhaus musste.

Polizei sucht Zeugen

Wer kann sachdienliche Angaben zu den Begleitern und zum Tatablauf machen? Die Hinweise erbittet die Polizei Kaufbeuren unter 08341/933-0.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ