Drogen
Polizei findet fast 50 Gramm Marihuana bei 17-Jährigem in Kaufbeuren

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Yvonne Salvamoser (Augsburger Allgemeine)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Bei einer Durchsuchung hat die Polizei Kaufbeuren am Mittwoch, dem 23.10.2019,  bei einem 17-Jährigen fast 50 Gramm Marihuana gefunden. 

Seit August 2019 hatte die Polizei Ermittlungen gegen drei Männer im Alter von 17, 19 und 26 Jahren am Laufen. Sie stehen im Verdacht, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen und mit dem Betäubungsmittel unerlaubt gehandelt zu haben. 

Die Staatsanwaltschaft Kempten hatte beim Amtsgericht Kempten Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen der drei Männer beantragt. Im Einsatz am Mittwoch waren zehn Beamte, darunter zwei Diensthundeführer mit ihren Rauschgiftspürhunden. Sie fanden in der Wohnung des 17-Jährigen fast 50 Gramm Marihuana. In den Wohnungen der anderen beiden stellten die Beamten Utensilien sicher, die auf einen Betäubungsmittelkonsum schließen lassen.

Die Polizei gibt nach Abschluss der Ermittlungen das Verfahren an die Staatsanwaltschaft Kempten ab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen