Kriminalität
Pfandflaschen aus Getränkemarkt in Kaufbeuren geklaut: 16-Jähriger verfolgt Dieb

Am Dienstagabend verhinderte ein 16-Jähriger einen Pfandflaschen-Diebstahl. Der Jugendliche befand sich gegen 21:30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Heimweg, als ihm in Neugablonz neben einer Getränkefirma ein Mann auffiel.

Der Unbekannte saß hinter gefüllten Müllsäcken im Gebüsch. Als der Jugendliche den Mann ansprach, flüchtete dieser in Richtung Karthalle. Der Junge versuchte ihm zu folgen, verlor ihn jedoch. Daraufhin alarmierte der 16-Jährige eine Polizeistreife, die sich gerade wegen eines Einsatzes in der Nähe befand.

Hinter dem Gebüsch fanden die hinzugerufenen Polizisten vier Müllsäcke die mit Pfandflaschen gefüllt waren. Der Unbekannte hatte die Flaschen wohl von dem Gelände der Getränkefirma geklaut und bei seiner Flucht zurückgelassen.

Sofort wurde die Fahndung eingeleitet, der Täter konnte jedoch nicht gefunden werden. Die Polizei bittet die Bürger, aufmerksam zu sein. Hinweise zum Täter erbittet die Polizei unter: 08341/9330.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019