Marihuana, MDMA, ...
Mehrere Drogenfunde im Ostallgäu und Kaufbeuren - der jüngste Täter ist erst 14 Jahre alt

Marihuana (Symbolbild)
  • Marihuana (Symbolbild)
  • Foto: vjkombajn von pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Im Ostallgäu und Kaufbeuren hat die Polizei in den letzten Tagen und Wochen mehrfach Rauschgift aufgefunden. In diesen Fällen fand die Polizei MDMA, Marihuana und weitere Drogen. 

Jugendliche mit MDMA erwischt 

Am Bahnhof in Biessenhofen fand die Polizei bei der Kontrolle von zwei Jugendlichen sogenanntes MDMA. MDMA ist ein illegales synthetisches Rauschgift. Die beiden 14- und 16-jährigen Jungs wurden nach der Kontrolle wieder entlassen. Sie müssen jetzt mit einem Strafverfahren rechnen. In Ebenhofen hatten Polizeibeamte bei der Kontrolle eines 15-jährigen Jugendlichen bereits vorher ebenfalls Rauschgift aufgefunden. 

Verdächtiger mit Fluchtversuch 

Bei der Kontrolle eines Taxis in Kaufbeuren fanden die Polizisten bei drei Fahrgästen Drogen. Es handelt sich laut Polizeibericht um insgesamt rund 50 Gramm Marihuana. Die Fahrgäste waren ein 17-jähriger Jugendlicher, eine 24--jährige Frau und ein 24-jähriger Mann. Der ältere der beiden Männer versuchte noch zu fliehen, wurde aber von den Beamten überwältigt. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand, weshalb er zusätzlich wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt wird.

Marihuana bei Wohnungsdurchsuchung gefunden 

Ebenfalls in Kaufbeuren hat die Polizei mehrere Personen beobachtet, die sich auffällig für ein Mehrfamilienhaus in der Innenstadt interessierten. Bei der Durchsuchung eines 17-jährigen Jugendlichen stellten die Beamten eine geringe Menge Rauschgift sicher. Anschließend wurde die Wohnung ausfindig gemacht, in der sich der Jugendliche aufgehalten haben soll. Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten durchsuchten Einsatzkräfte die betreffende Wohnung noch in der gleichen Nacht. In der Wohnung stellten sie weitere Personen im Alter zwischen 22 und 25 Jahren sowie eine nicht unerhebliche Menge an unterschiedlichem Rauschgift, unter anderem Marihuana, fest. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen