Kaufbeuren
Mann unter Drogen am Straßenrand: Was die Polizei in seiner Wohnung entdeckt

Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei ein halbes Kilo Amphetamine gefunden. (Symbolbild)
  • Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei ein halbes Kilo Amphetamine gefunden. (Symbolbild)
  • Foto: JamesRonin von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

In der Nacht von Montag auf Dienstag entdeckte eine Polizeistreife an einem Straßenrand in Kaufbeuren einen Mann, der unter Drogeneinfluss stand. Die Beamten brachten den Mann in ein Krankenhaus.

Wegen des Verdachts, dass sich in seiner Wohnung weitere Drogen befinden, wurde diese durchsucht. Nach Angaben der Polizei befand sich dort ein 20-Jähriger, gegen den ein Haftbefehl bestand. Deshalb wurde er in eine JVA gebracht. Die Beamten fanden in der Wohnung zahlreiche Betäubungsmittel - unter anderem ein halbes Kilo Amphetamine. Den 20-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen