Die Tür musste aufgetreten werden
Mann (82) hilflos in der eigenen Wohnung in Kaufbeuren

Mann ruft um Hilfe und bekommt Hilfe (Symbolbild)
  • Mann ruft um Hilfe und bekommt Hilfe (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am 04.02.2021, kurz vor Mitternacht, teilten einige Bürger im Rehgrund mehrere Hilferufe aus einem Mehrfamilienwohnhaus mit. Nach dem Eintreffen einer Polizeistreife, konnte diese die betroffene Erdgeschosswohnung lokalisieren.

Mann kann nicht mehr aufstehen

Über ein Kippfenster schilderte ein 82-jähriger Mann gegenüber den Polizeibeamten, dass er gestürzt sei, Schmerzen verspürt, selbst nicht mehr aufstehen kann und dringend Hilfe benötigt. Nachdem kein Zweitschlüssel vorhanden und die Wohnungstüre versperrt war, musste diese gewaltsam mittels Fußtritt geöffnet werden. Anschließend betraten die Beamten die Wohnung und suchten den um Hilfe rufenden Mann. Nach der Hinzuziehung des Rettungsdienstes, konnte der gestürzte Hilferufer medizinisch behandelt werden. Abschließend reparierten die Beamten die Wohnungstüre notdürftig, sodass sie sich wieder schließen ließ.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen