Keine Impfung aber mehrere Anzeigen
Mann (54) flippt wegen "falschem" Impfstoff in Kaufbeuren völlig aus

Polizei (Symbolbild)

Im Impfzentrum Kaufbeuren ist am Mittwochabend ein 54-jähriger Mann völlig ausgeflippt. Selbst die Polizei konnte den Mann nicht beruhigen und musste ihn mit Handschellen gefesselt abführen.

Impfstoff als Auslöser 

Der Mann war ins Impfzentrum nach Kaufbeuren gegangen, um sich seine dritte Impfung abzuholen. Weil ihm sein Wunschimpfstoff aber nicht angeboten werden konnte und er einen anderen Impfstoff nicht annehmen wollte, rastete der Mann aus. Nachdem er gebeten wurde das Gebäude zu verlassen, weigerte er sich und fing laut Polizeibericht an lautstark herumzuschreien. Mitarbeiter des Impfzentrums verständigten anschließend die Polizei. 

Keine Impfung aber mehrere Anzeigen

Gegenüber der Polizei weigerte sich der 54-Jährige dann zunächst seine Personalien anzugeben. Auch einen polizeilichen Platzverweis ignorierte er. Als zwei Polizisten den Mann aus dem Gebäude führen wollten, leistete er Widerstand. Die Beamten fesselten den Randalierer und nahmen ihn in Gewahrsam. Der Mann selbst und drei Polizisten wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Anstatt einer Bescheinigung für die dritte Impfung erwarten den Mann nun mehrere Strafanzeigen.

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen