Drogen
Mann (31) züchtet acht Marihuana-Pflanzen auf Balkon in Kaufbeuren

In der Nacht des 18.08.2015 rief ein 15-jähriger Junge bei der Polizei an und teilte mit, dass er gerade auf einem Nachbarbalkon eines Mehrfamilienhauses Marihuana-Pflanzen entdeckt hat. <%IMG id='1122451'%>

Eine Streife der Polizei Kaufbeuren vergewisserte sich zunächst, ob es sich wirklich um Marihuana-Pflanzen handelte und konnte letztendlich den Verdacht des Jungen bestätigen. Nachdem der Wohnungsinhaber, ein 31-jähriger Mann, die Türe öffnete, wusste er sofort, um was es geht und ließ die Beamten in seine Wohnung.

Auf dem Balkon des Mannes standen acht Marihuana-Pflanzen, welche er für den Eigengebrauch nutzen wollte. In der Wohnung konnten weitere 13 Gramm Marihuana und etwa 1 Gramm Haschisch sichergestellt werden. Der Mann wird nun wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln angezeigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen