Bergungsarbeiten
Lkw kommt von Fahrbahn ab: Straßensperrung nach Verkehrsunfall bei Pforzen

Am frühen gestrigen Nachmittag kam es auf der Kreisstraße OAL 6 zu einem Unfall, bei dem ein Lkw alleinbeteiligt ins Schleudern geriet und anschließend nach links von der Fahrbahn rutschte. Der 29-jährige Fahrer blieb zum Glück unverletzt. <%IMG id='1366217' title='Blaulicht'%>

Der Tank des LKW prallte jedoch gegen einen Baum, was zur Folge hatte, dass ca. 200 Liter Diesel auf den Waldboden liefen. Die Bergung des LKW durch eine Bergungsfirma dauerte ca. eineinhalb Stunden und das Abtragen der verunreinigten Erde ebenfalls nochmal ca. eine Stunde.

Für die Bergung und das Abtragen war die OAL6 zwischen Germaringen und Pforzen ca. drei Stunden gesperrt. Sachschaden mindestens 35.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen