Ermittlungen
Kriminalpolizei Memmingen klärt Einbruch in Bad Wörishofen: Mann (33) aus dem Unterallgäu überführt

Der Kripo Memmingen ist es gelungen, einen Einbruch in das Gebäude eines kommunalen Dienstleistungsanbieters in Bad Wörishofen zu klären.

, als der Täter gewaltsam in das Objekt in Bad Wörishofen eindrang und aus einem Tresor Bargeld in vierstelliger Höhe entwendete.

Durch die intensive Ermittlungsarbeit in Kombination mit einer entsprechenden Spurensicherung und -auswertung konnte der Täter nun überführt werden.

Dabei handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus dem Unterallgäu, der in der Vergangenheit bereits wiederholt wegen verschiedener Delikte polizeilich in Erscheinung getreten ist. Die Ermittlungen zum Verbleib der damaligen Beute dauern an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen