Freinacht
Kinder in Obergünzburg werfen Kleidung in die Günz: Polizei sucht Wasser ab

Symbolbild. Für die Freinacht verzeichnet die Polizeiinspektion Kaufbeuren ein hohen Einsatzaufkommen.
  • Symbolbild. Für die Freinacht verzeichnet die Polizeiinspektion Kaufbeuren ein hohen Einsatzaufkommen.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Wie die Polizeiinspektion Kaufbeuren mitteilt, gab es in der Freinacht ein hohes Einsatzaufkommen. Doch nicht alle Scherze waren harmlos.

Mehrere Autos im Bereich des Leinauer Hangs wurden mit Farbe besprüht. Ob dadurch Sachschaden entstanden ist, könne erst eine Fahrt durch die Waschstraße zeigen, so die Polizei. Zeugen werden gebeten sich direkt an die PI Kaufbeuren (08341/933-0) zu wenden.

Am Sonneneck in Kaufbeuren versuchten Jugendliche einen Anhänger zu verziehen. Diese konnten dabei gestoppt werden, es entstand kein Sachschaden. Im Bereich Neugablonz und Germaringen wurden ebenfalls Anhänger und Mülltonnen auf die Straße gezogen. Glücklicherweise kam es auch hier weder zu Unfällen noch zu Sachschäden.

Nicht ganz so harmlos verlief eine Aktion von drei Kindern in Obergünzburg. Sie entsorgten Kinderkleidung, die sie vorher im Müll gefunden hatten, in der Günz. Ein Spaziergänger sah die Kleidung sowie einen Rucksack im Wasser und zog sie aus dem Fluss. Wie die Polizei mitteilt, suchten die Beamten das Wasser ab, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass ein Kind möglicherweise ins Wasser gestürzt sei. Eines der Kinder beobachtete die Suche, ging auf die Einsatzkräfte zu und klärte die Situation auf. Eine aufwendige Suche konnte damit abgewendet werden, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Kinder wurden den Eltern übergeben,

Autor:

Stephanie Eßer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019