Unfall auf der B12
Kinder (3 und 6) streiten auf dem Rücksitz: Autofahrerin (37) fährt bei Kaufbeuren gegen Baum

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

Ablenkung mit Folgen: Weil ihre beiden Kinder (3 und 6) auf dem Rücksitz gestritten haben, hat eine Ostallgäuerin (37) die Kontrolle über ihr Auto verloren. Während der Fahrt auf der B12 drehte sie sich zu den Kindern um. Laut Polizei kam sie kurz nach dem Parkplatz bei Kaufbeuren/Hirschzell von der Straße ab, geriet in abschüssiges Gelände und kam nach knapp 100 Metern an einem Baum zum Stehen.

Insgesamt waren vier Personen im Auto, kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Das Auto hat einen Totalschaden. Der Verkehr auf der B12 war durch die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen in Fahrtrichtung Kempten zeitweise beeinträchtigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen