Mutwillige Sachbeschädigung
Jugendliche beschädigen Außenverglasung am Eisstadion Kaufbeuren

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall (Symbolbild).
  • Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall (Symbolbild).
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Am Freitag hat eine Gruppe Jugendlicher die Außenverglasung am Eisstadion des ESV Kaufbeuren mutwillig beschädigt. Polizeilichen Ermittlungen zufolge wurde eine Bierflasche gegen die Verglasung geworfen.

Außenverglasung "mutwillig beschädigt"

Etwa um 13 Uhr war eine Gruppe Jugendlicher am Eisstadion des ESV Kaufbeuren. Um 16 Uhr wurde dann festgestellt, wie ein Teil der Außenverglasung vollständig zerbrochen war. Die Jugendlichen flüchteten im Anschluss in Richtung Stadtpark.

Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro, schätzt die Polizei. Ein Glaser muss die Verglasung nun aufwändig in Handarbeit instand setzen. Derzeit wertet die Polizei Kaufbeuren die Videoaufzeichnungen aus.

Zeugenaufruf

Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder denen eine Gruppe Jugendlicher zum Tatzeitpunkt am Eisstadion Kaufbeuren aufgefallen ist, werden gebeten, sich telefonisch unter der Tel: 08341/933-0 bei der Polizei Kaufbeuren zu melden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ