Italiener im lautstarken Siegesrausch
Italien im EM-Viertelfinale: Sieg über Österreich führt in Kaufbeuren zu Anzeigen wegen Ruhestörung

Polizei (Symbolbild)

Ein freudiger Abend für alle Italiener im Allgäu: Italien hat Österreich im EM-Achtelfinale in London knapp mit 2:1 besiegt. Das haben besonders in Kaufbeuren offenbar einige Italiener zu lautstark gefeiert. 

Lautstarke Samstagnacht

Laut Polizeibericht gab es Samstagnacht "eine hohe Anzahl an Ruhestörungen im Bereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren". Feiernde Personengruppen sorgten für Lärm. Mit Dauerhupen fuhren sie durch die Innenstadt und verstießen dabei auch noch gegen die Straßenverkehrsordnung. Die Polizei hat Verwarn- und Bußgelder ausgestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen