Ohne Grund
In einer Kaufbeurer Gaststättentoilette: Gast (56) verletzt anderen Gast (44) mit Pfefferspray

Pfefferspray (Symbolbild)
  • Pfefferspray (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa | Daniel Karmann
  • hochgeladen von Holger Mock

Am 20.07.2021 ging bei der Einsatzzentrale ein Notruf bzgl. einer bewusstlosen Person ein. Als die Polizeibeamten an der Gaststätte im Innenstadtbereich von Kaufbeuren ankamen, wurde festgestellt, dass ein 44-jähriger Gast Pfefferspray in die Augen bekommen hatte.

Täter und Opfer kannten sich nicht

Ersten Ermittlungen zufolge kannten sich dieser und der 56-jährige amtsbekannte Täter nicht. Vermutlich grundlos suchte dieser den Gast auf und sprühte ihm in der Toilette das Pfefferspray ins Gesicht. Der Täter flüchtete zunächst, konnte jedoch durch die Polizei ermittelt werden. Diesen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 44-jährige Gast musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Klinikum verbracht werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen