Special Blaulicht SPECIAL

Gewalt
Hundebesitzer in Bad Wörishofen von Unbekanntem grundlos verletzt

Freitagnacht, 19.09.14, wurde ein 68-jähriger Unterallgäuer beim Spazierengehen mit seinem Hund von einem bislang unbekannten Täter grundlos gestoßen und getreten.

Der Hundebesitzer erlitt dabei diverse Verletzungen am ganzen Körper und musste in das Krankenhaus eingeliefert werden. Der männliche Täter ist ca. 165 cm groß, etwa 40 Jahre alt, korpulent und hat kurze, graue Haare. Er war in Begleitung einer Frau. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 08247/96800 entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen