Einbruch
Gefundener Schlüssel am Kiosk im Jordanpark in Kaufbeuren gehört nicht dem Täter

Symbolbild

Dank der Bildveröffentlichung über Facebook meldete sich eine 44-jährige Frau bei der Polizei in Kaufbeuren und gab an, dass es sich im ihren Schlüssel handeln würde. Nach einer Befragung stellte sich heraus, dass die Dame ihren Schlüsselbund beim Gassi gehen mit ihrem Hund im Jordanpark verloren hatte.

Ein unbekannter ehrlicher Finder hat diesen dann wohl wegen der besseren Sichtbarkeit beim Kiosk abgelegt. Ein Tatzusammenhang ist definitiv auszuschließen und der Schlüssel wurde der Dame ausgehändigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019