Unfall
Frontalzusammenstoß zwischen Krankentransport und Lkw bei Gestratz: Patient schwer verletzt

12Bilder

An der Landesgrenze Bayern/Baden-Württemberg bei Gestratz ist am Freitagmittag ein Lkw mit einem entgegenkommenden Krankentransport zusammengestoßen.

Nach ersten Erkenntnissen erkannte der 34-jährige Lastwagenfahrer zu spät, dass ein vorausfahrendes Auto bremste, um abzubiegen. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Fahrer nach links aus. Dabei geriet er auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Krankentransport.

Der 53 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden VW Caddys wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 62-jährige Patient musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Räumung er Unfallstelle war die Staatsstraße 2378 bis etwa 14.45 Uhr einseitig gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen