Diebstahl
Frau (86) von vermeintlichem Antiquitätenhändler in Kaufbeuren bestohlen

Bereits am 07.12.2017, zwischen 11.00 und 12.00 Uhr, wurde eine 86-Jährige von einem unbekannten Mann in ihrem Haus in Hirschzell bestohlen. Die Frau hatte auf ein Inserat in einer Tageszeitung eines vermeintlichen Trödlers/Antiquitätenhändlers reagiert und den Mann in ihr Haus gelassen.

Dieser interessierte sich sehr schnell nicht nur für die alten Dinge, wie das inserierte Bowle-Service, sondern vor Allem für teuren Schmuck oder Münzsammlungen. Nachdem für ihn kein Kaufgeschäft zustande kam, nutzte er die Anwesenheit im Haus der allein lebenden Frau und entwendete aus ihrer Handtasche Bargeld und einen Goldring.

Der auffallend höfliche und gut gekleidete Mann war im Alter von Anfang/Mitte 30, ca. 170 cm groß, schlank, trug einen 3-Tage-Bart und sprach Hochdeutsch. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kaufbeuren unter Tel.-Nr. 08341/9330.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen