Unfall
Fahranfängerin (20) überschlägt sich bei Höfen (Unterallgäu): Zwei Verletzte

Am Mittwochmittag fuhr eine 20jährige aus Augsburg von Siebnach in Richtung Höfen. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis, kam sie in einer leichten Linkskurve aufs Bankett. Durch starkes Gegensteuern kam sie ins Schleudern und letztendlich nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort fuhr das Fahrzeug gegen einen Telefonmasten und mehrere Meter durch einen Pappelwald an dessen Ende sich eine kleine Anhöhe befand an der sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Die Fahrerin und deren 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt, der Pkw wurde totalbeschädigt. Der Sachschaden beträgt 40.000,- Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen