Belästigunh
Ermittlungserfolg: Exhibitionisten aus Germaringen und Kaufbeuren gefasst

Gleich zwei Exhibitionisten konnten die Beamten der Polizeiinspektion Kaufbeuren in den letzten Tagen ermitteln.

Am Donnerstag, 10.08.17, 07.05 Uhr, joggte eine junge Frau in Germaringen auf dem geteerten Feldweg Birkerweg südwärts. Auf freiem Feld stand ein Auto, in welchem ein bereits amtsbekannter 23-Jähriger auf der Rücksitzbank saß und dabei die Hose heruntergelassen hatte.

Die Türe stand auf, so dass die Geschädigte in den Wagen schauen konnte und dabei sah, wie der Mann an seinem nackten Glied manipulierte. Über das abgelesene Kennzeichen konnte der dringend Tatverdächtige ermittelt werden.

Am Montag, 14.08.17, 18.45 Uhr, lief eine junge Frau auf dem Trimmpfad in Kaufbeuren an einem 35-Jährigen vorbei. Dieser saß auf einer Parkbank und manipulierte an seinem Geschlechtsteil.

Als die Geschädigte vorbei war, zog er die Hose wieder hinauf. Der Tatverdächtige konnte aufgrund der Beschreibung der Geschädigten ermittelt werden und räumte auf Vorhalt die Tat ein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen