Randale
Enkel (25) droht in Kaufbeuren seiner Großmutter und löst Polizeieinsatz aus

Symbolbild Gewalt.

Ein 25-jähriger Mann randalierte am Mittwochnachmittag in seiner Kaufbeurer Wohnung. Dabei stritt er sich nach Angaben der Polizei mit seiner Großmutter und drohte damit, ihr etwas anzutun, wenn sie die Polizei anriefe. 

Die Beamten wurden dennoch über einen Notruf informiert. Weil der junge Mann aber vor den Polizisten flüchtete, leitete die Polizei eine Fahndung mit mehreren Streifen ein. Der 25-Jährige meldete sich etwa vier Stunden später bei einem Bekannten, gab gegenüber diesem an, sich beruhigt zu haben und konnte an einem vereinbarten Treffpunkt durch die Polizei festgenommen werden.

Bei der Durchsuchung des Zimmers des 25-Jährigen konnten mehrere Messer, sowie eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden werden. Der junge Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwarten jetzt Strafanzeigen wegen Bedrohung und Besitz von Betäubungsmitteln.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen