Jugendschutz
Drei Mädchen (15) mit Atemalkoholwerten von 1,4 bis 1,8 Promille trinken Wodka auf Kaufbeurer Spielplatz

Am Montagabend wurde eine Gruppe Jugendlicher am Spielplatz Trümmergelände einer Jugendschutzkontrolle unterzogen. Hierbei fielen vor allem drei 15 jährige stark alkoholisierte Mädchen auf. Diese hatten nach dem Konsum von Wodka Atemalkoholwerte von 1,4 bis zu 1,8 Promille.

Alle drei Mädchen wurden noch vor Ort ihren, von der Polizei informierten, Eltern übergeben. Allen anderen anwesenden Jugendlichen wurden Platzverweise ausgesprochen. Im Zusammenhang hiermit weist die Polizei Kaufbeuren auch darauf hin, dass der Konsum von Alkohol an bestimmten Örtlichkeiten gemäß den städtischen Satzungen verboten ist und mit Bußgeld belegt werden kann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020