Polizeieinsatz
Bub (3) löst Überfall-Alarm in Juweliergeschäft in Bad Wörishofen aus

Ein dreijähriger Bub hat am Dienstagnachmittag unbemerkt den Überfall-Alarmknopf in einem Juweliergeschäft in Bad Wörishofen gedrückt. Damit versetzte er sowohl die Polizeieinsatzzentrale in Kempten als auch die Polizeiwachen Mindelheim und Bad Wörishofen in Alarm.

Das Kind war mit seiner Mutter in dem Juweliergeschäft zu Besuch. Während das Personal seine Mutter über Schmuckstücke beriet, entdeckte der Bub bei seinem Streifzug durchs Geschäft den Überfall-Alarmknopf und drückte ihn einfach mal ganz fest.

Ein paar Minuten später traf die erste Polizeistreife ein und setzte den verdutzten Juwelier in Kenntnis des Alarms. Der "Verursacher" war dann schnell ausfindig gemacht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen