Alkohol
Betrunkener Radfahrer fährt in Kaufbeuren gegen Bushaltestellenschild

Am Donnerstagnachmittag kam es in Kaufbeuren in der Neugablonzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt war hierbei ein 60-jähriger Radfahrer. Dieser befuhr den Radweg und übersah ein dort angebrachtes Bushaltestellenschild.

Alleinbeteiligt prallte er gegen das Schild und stürzte dabei. Weder am Schild noch an dem Fahrrad entstand ein Sachschaden. Der Radfahrer trug keinen Helm und wurde zur medizinischen Versorgung in das Klinikum Kaufbeuren gebracht. Aufgrund des bei ihm festgestellten Atemalkoholwerts von über 1,3 Promille erwartet den Mann nun ein Strafverfahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020